Mailinglisten

Für den Informationsaustausch benutzen wir eine Vielzahl von Mailinglisten, internationale wie auch deutsch- oder anderssprachige. Die deutschsprachigen Mailinglisten sind weiter unten aufgeführt. Eine Liste der globalen Mailinglisten finden Sie auf unserer internationalen Website. Dort wird auf English kommuniziert. Eine Liste der anderssprachigen Mailinglisten befindet sich in unserem Wiki.

Anmelden: Um sich auf einer Mailingliste anzumelden, senden Sie von Ihrem E-Mail-Zugang eine leere Nachricht (Sie brauchen weder einen Betreff noch einen Nachrichtentext einzugeben – es macht aber keinen Unterschied, wenn Sie doch etwas eingeben) an die Adresse in der Zeile „Anmeldung“. Warten Sie auf eine Antwort (in der Regel sollte diese innerhalb weniger Sekunden eintreffen, prüfen Sie Ihr Postfach also auf neue Nachrichten) und folgen Sie den Anweisungen in der Nachricht.

Abmelden: Anweisungen, um sich wieder von der Mailingliste abzumelden, finden Sie in der Bestätigungsmail, sowie in der Fußzeile jeder Nachricht, die Sie von der Mailingliste erhalten. Für Probleme bei der Abmeldung haben wir eine detaillierte Anleitung zum Abmelden von einer Mailingliste bereitgestellt.

Mailingliste als Forum: Sie können den gesamten Mailverkehr unserer Mailinglisten auch über eine forumähnliche Oberfläche verfolgen: unseren Nabble-Zugang.

DATENSCHUTZ: Bitte beachten Sie, dass alle Inhalte der Mails, die Sie an unsere Listen schicken, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse sowie aller anderer in der E-Mail enthaltener persönlicher Informationen öffentlich archiviert werden und nicht mehr gelöscht werden können. Berücksichtigen Sie dies bitte bei der Erstellung Ihrer Mails.

Mail-Archive: E-Mails an die Mailinglisten werden in verschiedenen Sytemen archiviert: „Archiv“, „Nabble-Archiv“ und „Mail-Archiv.com“. Entsprechende Links finden Sie bei den weiter unten aufgelisteten deutschsprachingen Mailinglisten. Sie haben die Möglichkeit die Archive nach bestimmten Themen oder Fragestellungen zu durchsuchen.

Mails ohne Anmeldung senden: Sie können auch ohne Anmeldung eine E-Mail an eine Mailing-Liste schicken. Beachten Sie dabei aber, dass Sie in der Regel keine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten, da die Antworten üblicherweise nur an die Mailing-Liste selber geschickt werden. Um zu prüfen, ob es Antworten auf Ihre Anfrage gibt, müssen Sie in einer der E-Mail-Archive nachschauen.

Deutschsprachige Mailinglisten

Die unten gelisteten Mailinglisten sind für die deutschsprachige Community vorgesehen. Deshalb findet dort alle Kommunikation auf Deutsch statt.

Weitere Hinweise

Keine Anhänge: Anhänge von E-Mails an die Mailingliste werden nicht an die Abonnenten der Liste weitergeleitet. Stellen Sie für diesen Fall die Datei öffentlich in das Internet und geben Sie den Link auf die Datei in Ihrer Mail an.

Netiquette: Die Kommunikation auf Mailinglisten erfordert gewisse Umgangsformen, die sogenannten Netiquette. Aufgrund fehlender nonverbaler Signale sollte die Kommunikation von gegenseitiger Achtung und Höflichkeit geprägt sein. Mehr zur Netiquette finden Sie auf verschiedenen Seiten im Internet: Bei Wikipedia, bei Netplanet, bei Eschkitai.

Angabe von Versionsnummer und Betriebssystem: Geben Sie bitte bei Anfragen zu konkreten LibreOffice-Funktionen Ihr Betriebssystem und die LibreOffice-Versionsnummer in Ihrer E-Mail an.

Zusammenfassung von Mails empfangen: Falls Sie nicht jede Nachricht einzeln, sondern einmal täglich (bei hohem Mailaufkommen auch mehrmals täglich) eine Zusammenfassung erhalten möchten, können Sie sich mit der „digest“-Variante auf den Listen einschreiben, indem Sie „-digest“ an die normale Adresse zum Anmelden anhängen. Für die „announce“-Mailingliste würde dies z. B. bedeuten, dass Sie eine E-Mail an die Adresse announce+subscribe-digest@documentfoundation.org schicken müssen.

Anmelden ohne Empfang von Nachrichten: Falls Sie Nachrichten an Mailinglisten schicken möchten, ohne selbst Nachrichten von diesen zu erhalten (z. B. wenn Sie gelegentlich Ankündigungen an diese verschicken möchten, ohne diese zu verfolgen), können Sie sich mit der „nomail“-Variante auf den Listen einschreiben, indem Sie „-nomail“ an die normale Adresse zum Anmelden anhängen. Für die „announce“-Mailingliste würde dies z. B. bedeuten, dass Sie eine E-Mail an die Adresse announce+subscribe-nomail@documentfoundation.org schicken müssen.