Windows

Bevor Sie mit der Installation beginnen, beachten Sie bitte die folgenden Punkte:

  • Überprüfen Sie, ob Ihr Computer die Systemanforderungen für LibreOffice erfüllt.
  • Für die Installation auf Ihrem System benötigen Sie Administratorrechte.
  • Falls Ihnen die Installationsdateien noch nicht vorliegen, laden Sie diese von der LibreOffice-Download-Seite herunter. Sie benötigen nur das Hauptprogramm; die Offline-Hilfe können Sie optional ebenfalls herunterladen und anschließend installieren (beachten Sie, dass Sie die gleichen Versionen für das Hauptprogramm und für die Offline-Hilfe benötigen).
  • Eine Deinstallation einer bestehenden LibreOffice-Installation ist in den meisten Fällen nicht notwendig. Nur wenn Ihre LibreOffice-Version 3.4.4 oder älter ist oder wenn Sie eine neuere Version durch eine ältere ersetzen wollen (z. B. von Version 4.3.0 nach 4.2.6), müssen Sie LibreOffice vorher deinstallieren.
  • Falls auf Ihrem Rechner bereits eine Version von LibreOffice installiert ist, müssen Sie vor Beginn der Installation LibreOffice beenden. Gleiches gilt für den Schnellstarter von LibreOffice.

Führen Sie die folgenden Schritte zur Installation durch (einzelne Schritte, insbesondere die eigentliche Installation, können etwas Zeit benötigen):

  • Starten Sie den Installer mit einem Doppelklick auf die heruntergeladene Datei.
    Falls Ihnen eine Sicherheitswarnung beim Öffnen der Datei angezeigt wird, klicken Sie auf „Ausführen“, nachdem Sie sich vergewissert haben, dass »The Document Foundation« als Herausgeben angegeben ist.
  • Klicken Sie im Begrüßungsdialog auf „Weiter“.
  • Wählen Sie die Installationsart „Typisch“ und klicken Sie erneut auf „Weiter“.
    Für Informationen zur angepassten Installation empfehlen wir Ihnen das Kapitel 15: Installation von LibreOffice des Handbuchs Erste Schritte, das Sie bei unseren Dokumentationen finden.
  • Im nächsten Dialog können Sie einige letzte Einstellungen für die Installation vornehmen. Klicken Sie auch hier auf „Weiter“, um die eigentliche Installation zu beginnen.
    Falls Ihnen eine erneute Sicherheitsabfrage angezeigt wird, klicken Sie auf „Ja“, nachdem Sie sich vergewissert haben, dass »The Document Foundation« als Herausgeben angegeben ist.
  • Am Ende wird Ihnen die erfolgreiche Installation bestätigt. Schließen Sie diesen Dialog mit einem Klick auf „Beenden“.

Falls Sie auch die Installation der Offline-Hilfe wünschen, führen Sie die folgenden Schritte durch:

  • Laden Sie sich die Installationsdatei (sofern nicht bereits geschehen) von der LibreOffice-Download-Seite herunter. Achten Sie darauf, dass Sie die gleichen Versionen wie für das Hauptprogrammh erunterladen.
  • Starten Sie den Installer mit einem Doppelklick auf die heruntergeladene Datei.
    Falls Ihnen eine Sicherheitswarnung beim Öffnen der Datei angezeigt wird, klicken Sie auf „Ausführen“, nachdem Sie sich vergewissert haben, dass »The Document Foundation« als Herausgeben angegeben ist.
  • Klicken Sie im Begrüßungsdialog auf „Weiter“.
  • Im Dialog zur Überprüfung des Zielordners klicken Sie erneut auf „Weiter“ (falls Sie beim Hauptprogramm die Installationsart „Typisch“ ausgewählt haben, ist der korrekte Zielordner ausgewählt).
    Falls Sie eine angepasste Installation des Hauptprogramms vorgenommen haben, wählen Sie hier ggf. den richtigen Zielordner.
  • Im nächsten Dialog klicken Sie einfach auf „Weiter“, um die eigentliche Installation zu beginnen.
    Falls Ihnen eine erneute Sicherheitsabfrage angezeigt wird, klicken Sie auf „Ja“, nachdem Sie sich vergewissert haben, dass »The Document Foundation« als Herausgeben angegeben ist.
  • Am Ende wird Ihnen die erfolgreiche Installation bestätigt. Schließen Sie diesen Dialog mit einem Klick auf „Beenden“.

Weitere Informationen und Hilfestellungen finden Sie im Kapitel 15: „Installation von LibreOffice“ des Handbuchs Erste Schritte, das Sie bei unseren Dokumentationen finden. Dort wird auch auf verschiedene Probleme, die bei der Installation auftreten können, und auf das Benutzerprofil eingegangen.