Häufig gestellte Fragen (FAQs)

"Hinweis: auf dieser Seite werden Fragen zum Downloaden von LibreOffice, zu Lizenzfragen und zu allgemeinen Fragen bezüglich LibreOffice beantwortet. Für Fragen zum Programm selbst klicken Sie bitte folgende Seiten an: FAQ on the wiki und Ask LibreOffice.

Ich habe eine Spende für LibreOffice geleistet, aber ich kann LibreOffice nicht downloaden - wie erhalte ich LibreOffice?

Als erstes möchten wir uns für Ihre Spende bedanken! Darüber freuen wir uns natürlich sehr und betrachten dies als Anerkennung unserer freiwilligen Arbeit. Spenden sind rein freiwillig und das Downloaden sowie die Nutzung von LibreOffice ist immer kostenlos. Nachdem Sie den Download-Knopf auf der Download-Seite gedrückt haben, sehen Sie auf der folgenden Seite einen Link, oberhalb der Spendenmeldung, ähnlich diesem Bild:

LibreOffice download link

Klicken Sie einfach auf den Link, um den Download von LibreOffice zu starten.

Warum ist LibreOffice kostenlos? Gibt es da "Fallstricke"?

LibreOffice ist ein "freie" Software - also eine sogenannte "free and open source software", die von einer weltweiten "Gemeinschaft von Freiwillingen" - der sogenannten "community" programmiert bzw. weiterentwickelt wird. Sie können LibreOffice unter Berücksichtigung der Mozilla Public License 2.0 nutzen, speichern und ändern. LibreOffice ist kostenlos, da die Gemeinschaft, die es entwickelt und pflegt, offene Standards für wichtig hält und das "digitale Gefälle" überwinden will. Wir wollen eine (digitale) Welt schaffen, in der jeder Zugang zu leistungsfähigen Open-Source-Werkzeugen - also zu einer "open source"-basierten Software - hat.

Kann ich LibreOffice geschäftlich nutzen?

Ja - es ist vollkommen egal, ob Sie LibreOffice auf Ihrem privatem Computer, in einem Unternehmen oder in einer Behörde einsetzen: Sie können LibreOffice ohne die Zahlung von Linzenzgebühren auch in einem geschäftlichen Umfeld so oft Sie wollen einsetzen.
Allerdings empfehlen wir beim Einsatz von LibreOffice in einer größeren Firma auf eine professionelle Unterstüzung zurückzugreifen. Weitere Informationen finden auf folgenden englischsprachigen Webseiten: LibreOffice developers, consultants and professional trainers.

Warum beinhaltet LibreOffice keine eMail-Funktionalität?

In der Tat gibt es von Seiten der Programmierer von LibreOffice keine Pläne, eine eMail-Funktionalität einzubinden, da es sehr gute kostenlose "open source"-eMail-Programme gibt. Wir konzentrieren uns auf LibreOffice selbst und versuchen, bestehende Programme möglichst umfassend einzubinden.

Was ist zu tun, wenn Sie eine bestimmte Programmfunktion vermisse?

Da LibreOffice von der "community" programmiert wird, bestimmen die Entwickler selbst, welche Programmfunktionen umgesetzt werden - entweder aufgrund eigener Entscheidung oder auf Vorschlag von LibreOffice-Anwendern.
Wenn Sie unbedingt eine neue Programmfunktion in LibreOffice haben möchte, gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu realisieren: entweder Sie bezahlen einen Entwickler (s. die englischsprachiger Webseite certified developers) oder Sie haben technischen Kenntnisse, dies selbst - in Zusammenarbeit mit der community - zu programmieren.

 

Wie kann ich ein Problem bzw. eine Fehlfunktion melden?

Wenn Sie einen Fehler in LibrOffice entdecken und dem Qualitätssicherungteam melden wollen, gehen Sie bitte auf den (englischsprachigen) bug tracker. Geben Sie dort bitte eine Beschreibung des Fehlers ab und führen Sie die einzelnen Schritte auf, die den Fehler hervorrufen. Desweiteren überprüfen Sie bitte, welche neueste Version von LibreOffice betroffen ist, und geben an, welches Betriebssystem Sie nutzen. Zusätzlich können Sie noch bei Bedarf ein oder mehrere Screenshot(s) einfügen.