Häufig gestellte Fragen (FAQs)

 

Hinweis:

Auf dieser Seite werden allgemeine Fragen zum Projekt LibreOffice, zum Download, und zu Lizenzfragen von LibreOffice beantwortet. Fragen und Antworten zum Programm selbst finden Sie auf folgenden Seiten: FAQ on the wiki (englisch) und Ask LibreOffice.

 

Ich habe eine Spende für LibreOffice geleistet, aber ich kann LibreOffice nicht downloaden - wie erhalte ich LibreOffice?

Als erstes möchten wir uns für Ihre Spende bedanken! Darüber freuen wir uns natürlich sehr und betrachten dies als Anerkennung unserer freiwilligen Arbeit. Spenden sind rein freiwillig und das Downloaden sowie die Nutzung von LibreOffice ist immer kostenlos.

Es werden immer 2 verschiedene LibreOffice-Versionen zum Download angeboten. In den Versionshinweisen finden Sie Informationen darüber, welche Version für sie geeigneter ist. Zum Download gehen Sie dann entweder auf die Seite LibreOffice oder auf die Seite Neues LibreOffice und klicken Sie auf den Button mit der Beschriftung "Version X.Y.Z herunterladen".

 

Warum ist LibreOffice kostenlos? Gibt es da "Fallstricke"?

LibreOffice ist eine sogenannte "Free and Open Source Software" die von der weltweiten LibreOffice-Gemeinschaft (community) entwickelt wird. Sie können LibreOffice entsprechend der "Mozilla Public License 2.0" (englisch) nutzen, verbreiten und verändern. LibreOffice ist frei, da die Gemeinschaft offene Standards für wichtig hält und die "digitale Kluft" überwinden will. Wir wollen eine Welt schaffen, in der jeder Zugang zu leistungsfähiger Open-Source-Software hat.

 

Kann ich LibreOffice geschäftlich nutzen?

Ja - es ist vollkommen egal, ob Sie LibreOffice auf Ihrem privatem Computer, in einem Unternehmen oder in einer Behörde einsetzen: Sie können LibreOffice ohne Zahlung von Linzenzgebühren so oft einsetzen wie Sie wollen. Für den Einsatz in größeren Organisationen empfehlen wir, auf eine professionelle Unterstüzung zurückzugreifen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite Professionale Hilfe.

 

Warum beinhaltet LibreOffice keine E-Mail-Funktionalität?

Seitens der LibreOffice-Gemeinschaft gibt es keine Pläne, eine E-Mail-Funktionalität einzubinden, da es sehr gute Free and Open Source E-Mail-Software gibt. Wir konzentrieren uns auf LibreOffice und streben an, bestehende Programme möglichst effektiv einzubinden.

 

Was ist zu tun, wenn Sie eine bestimmte Programmfunktion vermisse?

Da LibreOffice von der Gemeinschaft entwickelt wird, bestimmt auch diese, welche Programmfunktionen umgesetzt werden. Dabei werden auch Vorschläge von Anwendern berücksichtigt.
Falls Sie eine spezifische Programmfunktion in LibreOffice benötigen, gibt es auch die Möglichkeit einen sogenannten zertifizierten Entwickler (list of certified developers) damit zu beauftragen und zu bezahlen oder bei entsprechenden Kenntnissen können sie die Funktion mit Hilfe der Gemeinschaft auch selbst entwickeln.

 

Wie kann ich ein Problem oder eine Fehlfunktion melden?

Wenn Sie einen Fehler in LibrOffice entdecken und dem Qualitätssicherungteam melden wollen, können Sie dies mit unserem Fehlerverfolgungssytem (Bugtracker) Bugzilla machen. Auf unserer Wiki-Seite Fehlermeldungen für LibreOffice wird beschrieben, wie Sie vorgehen müssen.